WERKSTOFFE


 

Wie bei den Verfahren punktet der Laser als Universalwerkzeug auch bei den Möglichkeiten der Werkstoffe, die bearbeitet werden können. Eine gute Nachricht: Es gibt keinen Werkstoff, der sich nicht mittels Laser bearbeiten lassen würde, es ist auch hier die Frage der richtigen Herangehensweise.

 


Unser Bearbeitungsportfolio

Beispielhaft gehören folgende Werkstoffe zu unserem “Bearbeitungsportfolio”: 

Laserbearbeitung von

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Edelmetallen
  • Faserverbundwerkstoffen
  • Aluminium
  • Plexiglas/PMMA
  • Titan
  • Silizium
  • Graphit
  • Holz
  • Stein
  • Leder
  • Kunststoff
  • Textilien
  • Glas
  • Kork
  • Keramiken
  • Carbon
  • Kupfer
  • Messing
  • Teflon
  • ...

 


Ihre Anfrage

Wenn Sie eine konkrete Anwendung oder Aufgabe (z. B. Verschleißreduzierung, Laserbeschriften, Lasergravieren, Laserschneiden, Laserbohren, ...) haben, die in Lohnfertigung realisiert werden soll oder testen möchten, inwiefern diese mit dem Laser umsetzbar ist, helfen wir Ihnen gerne bei der Umsetzung und Entwicklung. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihre konkrete Anfrage ein individuelles Muster.

Bei neuartigen Laserverfahren können Sie auch auf unsere Kompetenz im Bereich Laserprozessentwicklung zurückgreifen - abgestimmt auf die Anforderung (Laserquelle, Design, Bearbeitungszeit, Werkstoffeigenschaften und -veränderungen, Automatisierungs- oder Produktionsprozess, ...) entwickeln wir die optimalen Parameter für Ihre Anwendung. Wir erläutern Ihnen gerne die Möglichkeiten und können Ihnen oft schon nach dem Erstgespräch eine Roadmap vorschlagen, wie Sie Ihre Aufgabe zeitlich und finanziell am besten lösen.