Das Foto zeigt eine Laserkennzeichnung auf schwarzem PMMA (Acrylglas, Plexiglas). Durch gezielte Laser-Parametereinstellungen wird so viel Energie in das Material eingebracht, dass es kontrolliert aufschäumt. Dabei kommt ein Farbumschlag zustande und es entsteht eine sehr kontrastreiche Kennzeichnung. Plexiglas lässt sich auch in anderen Farben auf diese Weise mit unserem Faserlaser beschriften.


Ein Video zum Laserprozess sehen Sie hier: