Header Laserschneiden von Metallen

Laserschneiden von Metallen – Edelstahl / Kupfer / Aluminium

Metalle lassen sich im Allgemeinen sehr gut mittels Laser schneiden. Je nach Anforderungen und Materialstärke kommen Festkörper- oder Gaslaser zum Einsatz. In Zeiten des Leichtbaus und der zunehmenden Elektrifizierung unseres Alltages werden zunehmend Metalle wie Kupfer oder auch Aluminium gebraucht. Gerade bei diesen Metallen ist das Laserschneiden nicht so einfach wie beispielsweise bei Edelstahl oder Baustählen. Auch kommen Kupfer und Aluminium häufig in Kombination oder als Sandwich mit Kohlenstoff wie bspw. bei Batteriefolien zum Einsatz und müssen dort sehr präzise geschnitten werden. Die prozessfabrik hat sich deshalb besonders auf die Bearbeitung dünner Metallfolien spezialisiert. 


Technische Information zum Laserschneiden von Metallen

Mit welcher Technik wird beim Laserschneiden von Metallen gearbeitet?

Für das Laserschneiden von Metallen wird je nach Anforderung auf das Schneiden mit Düse oder das Laser-Remote-Schneiden zurückgegriffen. Handelt es sich um sehr kleine Bauteile oder sehr filigrane Ausschnitte, so bietet das Remote-Schneiden hinsichtlich Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit Vorteile. Werden hingegen größere Konturen benötigt, dann entscheiden wir uns meist für das Schneiden mit Düse. Die Qualität der Schnittkanten und die geringe Gratausbildung ist bei beiden Verfahren gleichermaßen gut. 

Vorteile des Laserschneidens gegenüber anderen Techniken beim Werkstoff Metall

Das Laserschneiden von Metallfolien besticht durch seine hohe Wirtschaftlichkeit. Präzise Schnitte können in kurzer Prozesszeit individuell durchgeführt werden. Die Schnittkanten sind präzise und nahezu gratfrei, sodass keine Nacharbeit erforderlich ist. Bei unseren eingesetzten Lasersystemen können wir auf alle Materialanforderungen reagieren und Kupfer gleichermaßen gut schneiden wie Aluminium oder Stähle. Das Laserschneiden ist bei beiden Varianten berührungslos und somit wirken keine mechanischen Kräfte auf die Bauteile. Dies ermöglicht auch das Schneiden von Folien mit einer Materialstärke von nur wenigen µm.

Bis zu welcher Materialstärke können Metalle lasergeschnitten werden?

Wir können die genannten Metalle mit unseren Standardsystemen als Dienstleistung bis zu einer Stärke von 0,2mm schneiden. Im Bereich Prozessentwicklung decken wir auch höhere Materialstärken bis hin zu einigen mm ab.

Welche Laser kommen beim Laserschneiden von Metallen zum Einsatz?

Für das Laserschneiden von Metallen setzen wir kurzgepulste Faserlaser, cw-Faserlaser und UV-Laser ein. Je nach Aufgabenstellung können die Laser in Kombination mit Düse oder Scansystem eingesetzt werden. Wir sind somit in der Lage, Metallfolien von kleinen, filigranen Schnitten bis hin zu großflächigen Formaten zu schneiden.

Logo

Unser Service

Entwicklung und Produktion arbeiten bei uns Hand in Hand. Gerne begleiten wir Ihr Projekt, überprüfen die Machbarkeit und führen erste Laserversuche durch. Abgestimmt auf Ihre Anforderungen entwickeln wir individuelle Lösungsmöglichkeiten für Ihre Anwendung und machen Ihren Laserprozess produktionsreif.

Unsere pfB-Methode garantiert Ihnen einen konsequenten Ablauf für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Projekts und ermöglicht Ihnen zeitgleich individuelle Optionen. So können wir zum Beispiel Ihren Laserprozess erfolgreich integrieren oder Ihnen mit unserer eigenen Laserfabrik einen starken und zuverlässigen Produktionspartner zur Seite stellen.

Starten Sie mit Ihrer individuellen Projekt- oder Produktionsanfrage.


Laserschneiden von Metallen in der Praxis

Laserschneiden von Edelstahlfolie

Das Beispiel zeigt das Laserschneiden sehr dünner Folien aus Edelstahl. Die vorliegende Folie hat eine Stärke von nur 50µm – wobei das Schneiden auch noch bei deutlich dünneren Folien sehr gut und wirtschaftlich umgesetzt werden kann. Die Muster wurden mit einem kurzgepulsten Faserlaser remote mit einem Laserscansystem geschnitten. Für dünne Folien bieten wir jedoch auch das Schneiden mit Düse an, wenn es bspw. um das Schneiden von größeren Konturen geht. 

  • Edelstahlfolie laserschneiden
  • Laserschneiden Edelstahlfolie

    Laserschneiden von Aluminiumfolie

    Die Abbildung zeigt das Laserschneiden von Folien aus Aluminium im Stärkenbereich von 0,1 und 0,02mm. Je nach Anforderung passen wir unsere Lasersysteme an, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die vorliegenden Beispiele wurden teilweise mit Laserscansystem remote und mittels Düse geschnitten. Die Muster sind nahezu gratfrei und bedürfen keiner weiteren Nacharbeit.

    • laserschneiden aluminiumfolie
    • laserschneiden von aluminiumfolie

      Laserschneiden von Kupferfolie

      Hier sehen Sie ein Bespiel für das Schneiden von Kupferfolien. Kupfer ist aufgrund der hohen Reflexion und schlechten Absorption für die meisten Laser schwer zu schneiden. Wir haben deshalb eine spezielle Lösung entwickelt, die es uns ermöglicht, auch sehr dünne Kupferfolien präzise und wirtschaftlich zu schneiden. Dabei schneiden wir in einem Bereich bis 0,2mm Stärke und einer Bearbeitungsfläche von 500x300mm. Die geschnittenen Bauteile weisen nahezu keinen Grat auf und können direkt weiterverarbeitet werden. 

      • Laserscheniden Kupferfolie
      • Kupferfolie lasergeschnitten
      • lasergeschnittene Kupferfolie

        Weitere Anwendungen

        Laserschneiden Holzfurnier

        Laserschneiden von Holzfurnier

        Laserschneiden von Textilien

        Laserschneiden von Textilien

        Laserschneiden Plexiglas

        Laserschneiden von PMMA / Plexiglas

        Laserschneiden von Kaptonfolie

        Laserschneiden von Kaptonfolie

        Laserschneiden von PET-Folien

        Laserschneiden von PET-Folien


        Unkomplizierter Kontakt?
        Hundert pro.

        Direktkontakt: per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49 (0) 9431 999 11 20

        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        Ungültige Eingabe
        logo

        Hauptsitz:

        prozessfabrik BERGER GmbH

        Bayernwerk 6

        D-92421 Schwandorf

        zertifizierung

        © 2020 prozessfabrik BERGER GmbH.